Hier sind die resistenten Bakterien, die Ihre Gesundheit gefährden

Drei Listen zur Aufteilung der Risikogruppe nach Risikograd (kritisch, hoch und mittel) Antibiotikaresistente Bakterien. Die Weltgesundheitsorganisation hat die Liste der zwölf Familien von Mikroorganismen bekannt gegeben, die "die größte Bedrohung für die menschliche Gesundheit darstellen".

Die bedrohlichste Bedrohung sind Bakterien Gram-negativ. Die am meisten gefürchteten Mikroorganismen (Acinetobacter, Pseudomonas und Sonstiges Enterobacteriaceae) sind diejenigen, die in der Lage sind, auch Todesfälle zu bestimmen (per Septikämie oder Lungenentzündung). Antibiotika wie ich sind gegen diese Bakterien heute oft unwirksam Carbapeneme und die Cephalosporine: breites Spektrum und von unbestrittener Wirksamkeit. Eines der Probleme beim Umgang mit gramnegativen Bakterien betrifft auch die Fähigkeit, Gene zu übertragen, die Resistenzen auf andere Arten übertragen. "Diese Liste ist ein Instrument, um sicherzustellen, dass Forschung und Entwicklung auf dringende Bedürfnisse der öffentlichen Gesundheit reagieren", sagte er Marie-Paule Kieny, Assistent des Generaldirektors für Gesundheitssysteme und Innovation der WHO -. Antibiotikaresistenzen nehmen zu und die Behandlungsmöglichkeiten enden. Wenn wir alles den Marktkräften überlassen, riskieren wir, dass die neuen Antibiotika nicht rechtzeitig entwickelt werden ».

In der zweiten Gruppe gibt es andere bekannte Krankheitserreger: wie z Staphylococcus aureus (hauptsächlich verantwortlich für Hautinfektionen)Helicobacter pylori (Magengeschwüre sowie der erste Risikofaktor für Magenkrebs) Campylobacterle Salmonellen (Lebensmittelvergiftung) und die Neisseria Gonorrhoeae (sexuell übertragbare Krankheit). Der dritte ist ein Teil davon Streptococcus Pneumoniae (Hauptverantwortlicher für Lungenentzündung), dieHaemophilus influenzae (Infektionen der Atemwege) und die Shigella (Übertragung mit Wasser oder mit Fäkalien kontaminierten Nahrungsmitteln, verursacht Ruhr).


Fabio Di Todaro
Umberto Veronesi Foundation