Arisa: "Liebe endet? Geduld"

2016 war ein arbeitsreiches Jahr für Arisa: neues Zuhause, neuer Manager, zurück zu X Faktor "Was überhaupt nicht offensichtlich war", ein Album Best of mit 19 berühmten liedern das ende einer liebe. Am Ende lebt das RaiUno-Neujahr von seiner Kraft und einem Januar, um zuerst für die Insassen zu singen; "Während ich dort war, habe ich es ausgenutzt, es war gut", erklärt er. Ein paar Tage ab und zu starten wir mit der Voce 2017 Italian Tour, bis März. Keine freie Zeit, aber viele Projekte, die aus dem Herzen geboren wurden und instinktiv weitergingen, auf ungedeckten Papieren. Arisa (hier alle Artikel, die über sie sprechen) ist so: bescheiden, vielseitig, unermüdlich. Für 2017, schrieb er auf Facebook, strebe er auch danach, glücklich, stark und stolz zu sein.

Stark und fair ist es sicherlich. Das Rezept für Glück?
Es ist ein Gnadenzustand: Nur du selbst, du lebst in der Welt und siehst das Gute in allem.

in Ein Pop-Musik-SängerTricarico beschreibt es als "leicht wie eine Meeresbrise, wie ein Schaumwein". Erkennst du dich selbst?
Genug. Ich empfinde 60-70 Prozent Schaum und 30-40 Prozent.

Was ist mit der Aufrichtigkeit, der er ein Lied gewidmet hat?
Es ist ein Teil von mir. In der Vergangenheit war ich naiv, jetzt bin ich professioneller, aber nicht weniger wahr.

Erzählen Sie uns von der Show.
Ich wollte es mit Tango eröffnen, aber ich konnte mich nicht fertig machen. Auf der anderen Seite gibt es eine "pastellige" Atmosphäre, die ich mag. Wir wissen nicht was das bedeutet, aber wir haben viel gearbeitet und das Ergebnis ist wirklich wunderschön.

Möchten Sie im Ausland auftreten?
Ja, in China und Japan. Ich habe viele chinesische Fans in Italien, die mein Bild auf dem Facebook-Profil haben. Sie mögen meine zartesten Songs, sie haben melodische Musik.

Das Budget 2016?
Mehr als positiv. Ich bin umgezogen und jetzt miete ich in einem größeren Haus im Zentrum von Mailand. In Zukunft möchte ich Musik produzieren, wie Caterina Caselli. Aber ich brauche einen reichen Ehemann.

Inzwischen ist sie aber wieder Single. Wie geht es dir
Das ist ok in Kleiner Prinz es heißt: "Es ist Torheit, alle Rosen zu hassen, weil man dich gestochen hat ... Es wird immer eine andere Gelegenheit geben, eine andere Freundschaft, eine andere Liebe ... Für jedes Ende gibt es einen neuen Anfang ". Ich muss Liebe geben, aber jetzt möchte ich nicht mehr darum kämpfen, sie zu finden. Ich bevorzuge es, dass einmal jemand für mich arbeitet und mich findet.

Wie wichtig ist Liebe?
Viel, aber wenn es endet, geht es weiter. Wichtiger ist, sich selbst zu lieben. Das ist kein Narzissmus, sondern Dankbarkeit für das Leben.

In seinen Liedern ist die Leidenschaft niemals verzweifelt.
In der Tat. Sie müssen nicht aufgeben. Das Leben ist voller Farben, Landschaften, Geräusche.

Erinnerst du dich an deine erste Liebe?
Klar: Giampaolo, dünn, mit gelben Turnschuhen. Ich war stolz auf ihn

Singst du oft
Immer. Manchmal in der Kirche, wenn niemand da ist. Ich singe die Ave Maria oder die Lieder des Katechismus. Aber du wirst mich nicht finden. In den Kirchen, in die ich gehe, gibt es nur 2-3 alte Frauen und einige Ausländer. Ich lasse eine Kapuze über meinen Kopf fallen und singe.

In der Vergangenheit hat er so viele prekäre Jobs gemacht. Was haben sie dir beigebracht?
Zum Beispiel hat diese Musik absolute Macht. Als ich ein Babysitter war, folgte ich einem Kind, das nicht sprach. Gemeinsam haben wir uns die Musiksender im Fernsehen angehört. Bis es eines Tages freigeschaltet wurde und anfing zu singen Schwarze Abende von Tiziano Ferro. Meine Mitbewohnerin und ich haben als Kellnerinnen und Friseure gearbeitet und sie ausgelacht: Wir haben die Begleitung verpasst. Aber wir wurden nicht gebracht.

Wann kam der Durchbruch?
Eines Tages kam Mogol nach Basilikata, um ein Stipendium an seiner Musikschule zu fördern. Die Tante meines Ex-Freundes hat die Formulare für mich vorbereitet, ich habe teilgenommen und gewonnen. Ich verließ mein Land Pignola in der Provinz Potenza und zog nach Rom. 2010 bin ich in Mailand angekommen.

Veränderung sieht oft aus. Warum?
Ich mag mich nicht so sehr, aber ich muss nicht schön sein und ich werde nie so sein wie Claudia Cardinale. Zum Glück gibt es jetzt Leute, die sich um mich kümmern. Alleine mache ich Ärger. Heute morgen habe ich mein Haus in Pantoffeln verlassen, meine Mutter hat mich aufgehalten.

Was vermisst du?
Ein Hauptfilm, der ein Drehbuch schreibt. Und ein Ehemann.

Aber er kann kochen. Auf Fb gibt es Videos seiner Rezepte.
Ich mag es, meine gebackene Rübe hat viele Visualisierungen gehabt. Ich liebe die Küche meines Landes.

Nun wartet die Tour. Wohin wird er gehen, um sich zu entspannen, wenn er fertig ist?
Eine Pignola wie immer. Ich tauche in den Gemüsegarten meiner Mutter zwischen Blaubeeren, Himbeeren und Erdbeeren ein und gehe nicht aus.

Video: Arisa - Mi sento bene Sanremo 2019 (August 2019).